DIGITAL 5 modul

Das A-Mode-Ultraschallmodul
mit Applikationssoftware für
Ihren PC-Arbeitsplatz

DIGITAL 5 modul

Das A-Mode-Ultraschallmodul

Der Ultraschall A-Mode-Baustein zur Einbindung in die Praxis-EDV / Laptop, der allen normativen Anforderungen entspricht u.a.:

  • KBV
  • 4,25 MHz Sonde
  • Ausdruck

Wie bei einem klassischen Standalone A-Mode-Ultraschallgerät können die wichtigsten Funktionen wie Signalverstärkung, Datenspeicherung und Drucken über Drehknöpfe bzw. Taster ausgeführt werden. Wahlweise auch über die Bildschirmoberfläche mittels Maus oder Touchscreen.

Das flexible Anwendungsprogramm erlaubt zügiges Arbeiten, wie z.B. schnelles Löschen der Speicher oder Screening-Untersuchung auch ohne Patienteneingabe.

Dank der hohen elektrischen Isolationsklasse darf das DIGITAL 5 modul mit jedem herkömmlichen Laptop / PC verknüpft werden, ohne dass die medizinische Zulassung erlischt. Die Stromversorgung erfolgt über das USB-Datenkabel.

Die DIGITAL 5 modul Bausteine können mit allen handelsüblichen Laptop-Varianten verbunden werden (Systemvoraussetzung Windows 7).

Komponenten

DIGITAL 5 modul
Sinus-Echoscope

Der Ultraschall A-Mode-Baustein zur Einbindung in die Praxis-EDV / Laptop, der allen normativen Anforderungen entspricht u.a. KBV, 4,25 MHz Sonde, Ausdruck.

DIGITAL 5 modul screen mit integriertem, schwenkbarem Flachbildschirm

Das DIGITAL 5 modul screen stellt die Untersuchungsergebnisse dem Anwender visuell dar.

Im Anschluss können die Ergebnisse über einen Funktionstaster in die Praxis-Software übergeben und/oder mittels Netzwerkdrucker dokumentiert werden.

Software

Vollbildansicht (Windows)

Übersicht (Windows)

Vollbildansicht (DIGITAL 5 modul screen)

Übersicht (DIGITAL 5 modul screen)

Technische Daten

DIGITAL 5 modul
  • Ultraschallverfahren: A-Mode
  • Schallkopf: 4,25 MHz
  • Sondenhalterung: Edelstahl, über Magnetkontakt an unterschiedlichen Gehäusepositionen platzierbar
  • Verstärkung: 65 – 120 dB stufenlos regelbar
  • Darstellung: wahlweise Einzelbild- oder Vergleichsbilddarstellung
  • Tiefenausgleich: TGC-Verstärkungsfunktion, frei skalierbar
  • Bildspreizung: 40 bis 100 mm
  • Bedienoberfläche: bedienbar über Cursor oder Touchscreen
  • Dokumentation: über lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker
  • Archivierung: über LAN-Schnittstelle zur Praxis-EDV
  • Maße: 16,5 x 4,8 x 26,3 cm (BxHxT)
  • CE-Kennzeichnung: gem. Richtlinie 93/42/EWG
DIGITAL 5 modul screen
  • Mit integriertem, schwenkbarem LCD-Bildschirm
  • Ultraschallverfahren: A-Mode
  • Schallkopf: 4,25 MHz
  • Sondenhalterung: Edelstahl, über Magnetkontakt an unterschiedlichen Gehäusepositionen platzierbar
  • Verstärkung: 65 – 120 dB stufenlos regelbar
  • Darstellung: wahlweise Einzelbild- oder Vergleichsbilddarstellung
  • Tiefenausgleich: TGC-Verstärkungsfunktion, frei skalierbar
  • Bildspreizung: 40 bis 100 mm
  • Bedienoberfläche: bedienbar über Cursor oder Touchscreen
  • Screen: Flachbildschirm TFT, hochauflösend, schwenkbar
  • Dokumentation: über lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker
  • Archivierung: über LAN-Schnittstelle zur Praxis-EDV
  • Maße: 17,5 x 19,2 x 24,2 cm (BxHxT)
  • CE-Kennzeichnung: gem. Richtlinie 93/42/EWG

DIGITAL 5 modul / DIGITAL 5 modul screen

Kontakt

Interessieren Sie sich für dieses Produkt? Nehmen Sie gerne unverbindlich direkt Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr:

Telefon: +49 (0) 6120 - 92 17 0
E-Mail: info(at)otopront.de