Dokumentationssystem EDDO

Langzeitdokumentation der Desinfektionsvorgänge

Das Endoskopiecenter kann mit einer vollautomatischen und vollständigen Langzeitdokumentation der Desinfektionsvorgänge ausgestattet werden.

Es wird erkannt, welche Optik zu welchem Zeitpunkt desinfiziert, aufbewahrt oder benutzt wird. Diese Daten werden auf einem auslesbaren Speicher dokumentiert, grafisch vereinfacht dargestellt und sind jederzeit abrufbar.

So wird die Aufbereitung der Endoskope durch Tauchdesinfektion nicht nur sicherer, sondern seine einwandfreie Durchführung auch stets dokumentiert.

Mittels zahlreicher Sensoren erkennt das System permanent die aktuelle Position und Anwendung der eingesetzten Optik. Die so gewonnenen Daten werden auf einem integrierten Rechner verarbeitet und gespeichert und können entweder per USB-Stick oder LAN-Anbindung abgerufen werden und wahlweise per GDT direkt der Patientenakte zugeordnet werden. Die Otopront-Dokumentationssoftware ist dabei intuitiv zu bedienen und bietet eine übersichtliche Benutzeroberfläche zur schnellen Erfassung aller relevanten Desinfektionsfaktoren. EDDO gibt es für das BASIC PLUS sowie OTO-SYS und kann zudem an nahezu allen BASIC PLUS nachgerüstet werden.

Otopront berät Sie gerne bezüglich gängiger Vorschriften und Verfahren zur Endoskop-Aufbereitung.

Dokumentationssystem EDDO

Kontakt

Interessieren Sie sich für dieses Produkt? Nehmen Sie gerne unverbindlich direkt Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr:

Telefon: +49 (0) 6120 - 92 17 0
WhatsApp: +49 6120 9217-0
E-Mail: info(at)otopront.de