Instrumentenschränke der
Behandlungseinheit OTO-SYS
sind in verschiedenen Größen erhältlich

Instrumentenschränke der HNO-Behandlungseinheit BASIC PLUS
sind in verschiedenen Größen erhältlich

Schrank München (groß) und Wiesbaden (klein)
in 2 Größen für unterschiedlichen Platzbedarf

Instrumentenschrank
der HNO-Behandlungseinheit 
OP-MOBIL

Instrumentenschränke

Hygienische Aufbewahrung von Instrumenten

Individuelle Konfiguration

Die Otopront HNO-Instrumentenschränke sind die ideale Ergänzung des HNO-Arbeitsplatzes. Wir bieten Ihnen eine Vielfalt an Ausstattungsvarianten sowie die Wahl zwischen zwei verschiedenen Schrankeinteilungen, angepasst an Ihre individuelle Arbeitsweise und räumlichen Verhältnisse.

Sichere & hygienische Aufbewahrung

Die seitens der Hygiene immer öfter geforderte staubfreie Aufbewahrung von Instrumenten wurde von Otopront über mehrere Ansätze gelöst. So stehen für die Instrumentenablagen unserer Schränke unser Quicksafe-System und unser Softclose-Mechanismus zur Verfügung. Optional können Instrumente auch in Push-to-open-Schubladen mit Sichtfenster untergebracht werden.

Vielfältige Ausstattungen

Generell können die Schränke so individuell ausgestattet werden wie unsere Behandlungseinheiten. So kann Ihr Schrank als Vollfunktionsschrank, Reinschrank oder als Abfall- und Abwurfkonfiguration gestaltet werden.

Langlebigkeit

Das stabile Stahlgehäuse ist Garant für Leichtgängigkeit aller Teile über Jahrzehnte hinaus. Alle Schubladen sind mit verschleißfreien, kugelgelagerten Teleskopführungen und Vollauszug ausgerüstet.

Herausnehmbare Instrumenten-Trays
mit frei einteilbaren Fachleisten aus Edelstahl. So können die Instrumente während der laufenden Sprechstunde schnell aufgefüllt werden. Mit der thermostatgesteuerten Instrumentenvorerwärmung ist für angenehm temperierte Instrumente gesorgt.

Große Ablageflächen
ermöglichen eine übersichtliche und stets griffbereite Unterbringung von Instrumenten und Zubehör. Die Instrumentenablagefläche lässt sich mit einem Griff staubdicht verschließen. Dabei können die Medikamentenflaschen in der flachen Mulde stehen bleiben, hohe Flaschen in einer speziell dafür vorgesehenen vertieften Mulde.

Instrumentenabwurf und Abfallbehälter im optimalen Arbeitsbereich
Abfallbehälter mit Fußbedienung und Rastung. Stoßgedämpft und bequem zu bedienen. Die Abwurfschale kann auch von der Schrankrückseite her ausgetauscht werden.

Watte- und Zungenläppchenspender
Das Entnehmen von Zellstoff ist ebenso einfach wie das Auffüllen des Spenders.

Softclose-Abdeckung
erlaubt ein selbsttätiges, jedoch gedämpftes Schließen der Abdeckung

Ausstattungsmerkmale

Meistgewählte Ausstattungen
  • beheizte Instrumentenfläche für körperwarme Instrumente (Softclose-Mechanismus)
  • Medikamentenflaschenaufbewahrung
  • Zungen-, Watte- und Tamponadenspender
  • Kleenex- und Handschuhspender
  • Edelstahlkanten an allen Schubladen als zusätzlicher mechanischer Schutz
 
  • Instrumentenabwurfschalen zur Aufnahme von Desinfektionslösungen
  • integrierter Sammelbehälter für infektiöse Abfälle, Kanülen etc.
  • Abfallbehälter mit Fußbetätigung
  • Instrumentenschubladen, geschlossen mit Plexiglasfront
  • freie Farbwahl wahlweise auch 2-Schicht-Metallic-Lackierung
  • LED-Beleuchtung der Ablagen und Schubladen

Instrumentenschränke

Kontakt

Interessieren Sie sich für dieses Produkt? Nehmen Sie gerne unverbindlich direkt Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr:

Telefon: +49 (0) 6120 - 92 17 0
E-Mail: info(at)otopront.de