Tympanometer

Mit dem otopront TYMP lässt sich in Sekundenschnelle eine vollautomatische Impedanzmessung durchführen. Alle Funktionen sowie Kurven und Daten werden auf einem LCD-Display dargestellt. Hiermit kann das Messergebnis vor der Dokumentation in Ruhe betrachtet und Fehlausdrucke vermieden werden.

Das Gerät wird sowohl zur Routineuntersuchung als auch zur klinischen Diagnose verwendet. Die Compliancemessung dauert nur zwei Sekunden und ist somit hervorragend für Kinder und unruhige Patienten geeignet. Die erhobenen Messergebnisse sind objektiv und damit von der Mitwirkung des Patienten unabhängig. Durch die äußerst einfache Bedienung ist die Untersuchung direkt am Arbeitsplatz durchführbar und fügt sich gut in den allgemeinen Untersuchungsablauf ein. Die exakte Messautomatik erlaubt eine Einhandbedienung, sodass der Kopf des Patienten mit der anderen Hand fixiert werden kann.

Zur Untersuchung wird lediglich die Sonde dicht gegen den äußeren Gehörgang gehalten. Eine zweifarbige Leuchtdiode am Handgriff zeigt den korrekten Sitz der Sonde an und der Messvorgang wird automatisch gestartet. Der Stapediusreflex kann ipsi- oder contralateral ausgelöst werden. Im äußeren Gehörgang wird dabei automatisch der Mittelohrdruck eingestellt. Für Ausdrucke ist ein extrem schneller Digitalschreiber integriert, der sehr kostengünstig und flüsterleise arbeitet. Alle Daten und Messkurven können über eine optionale USB Schnittstelle auch auf einem PC elektronisch gespeichert werden.

Hygienisches Glaseingabesystem
Die Oberflächenbeschaffenheit des otopront TYMP garantiert ein Höchstmass an Hygiene und Sauberkeit.

Bedienbarkeit aus jeder Position
Das mit einem Handgriff schwenkbare Glaseingabesystem ermöglicht die Bedienbarkeit  aus nahezu jeder Position. Durch das Mitschwenken des LCD-Displays ist die Ablesbarkeit der Daten aus jedem Betrachtungswinkel gegeben.

Integriertes Druckwerk
Der in die Front integrierte Drucker erlaubt einen schnellen Zugang zum Druckwerk. Der Rollenwechsel kann dadurch mit wenigen Handgriffen erfolgen.